Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; SmartyPants_Parser has a deprecated constructor in /kunden/383253_64646/webseiten/kirby/parsers/smartypants.php on line 118

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; SmartyPantsTypographer_Parser has a deprecated constructor in /kunden/383253_64646/webseiten/kirby/parsers/smartypants.php on line 564

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; Markdown_Parser has a deprecated constructor in /kunden/383253_64646/webseiten/kirby/parsers/markdown.extra.php on line 73

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; MarkdownExtra_Parser has a deprecated constructor in /kunden/383253_64646/webseiten/kirby/parsers/markdown.extra.php on line 1538
Wirtschaftsprüfer Steuerberater Reibold, Guthier Heppenheim Weinheim - Sonderabschreibung für Mietwohnungsneubau

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Reibold, Guthier Heppenheim Weinheim

Sonderabschreibung für Mietwohnungsneubau

Sonderabschreibung für Mietwohnungsneubau

Der Deutsche Bundestag hat am Freitag, dem 28.06.2019, eine neue Sonderschreibung für den Mietwohnungsneubau eingeführt.

Die Sonderabschreibung kann ausschließlich für neue Wohnungen in Anspruch genommen werden. Sie beträgt im Jahr der Anschaffung oder Herstellung und in den 3 folgenden Jahren bis zu jährlich 5%, insgesamt somit 20%.
Die Sonderabschreibung ist neben der regulären AfA in Höhe von 2% vorzunehmen.

Voraussetzung für die Inanspruchnahme ist, dass neuer Wohnraum geschaffen wird. Die Baumaßnahme muss aufgrund eines nach dem 31.08.2018 und vor dem 01.01.2022 gestellten Bauantrages erfolgen.

Die Anschaffungs- oder Herstellungskosten dürfen 3.000,00 € pro qm nicht übersteigen.
Fallen höhere Anschaffungs- oder Herstellungskosten an, führt dies ohne weiteren Ermessungsspielraum zum vollständigen Ausschluss der Förderung
Die Bemessungsgrundlage ist auf maximal 2.000,00 pro qm Wohnfläche begrenzt.

Es wird eine Verwendungsdauer von 10 Jahren vorgeschrieben. Dies bedeutet, die Wohnung muss für mindestens 10 Jahre entgeltlich vermietet werden.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne

Zurück zur Artikel-Übersicht

Rechtlichen Hinweisen.